Kabinenlift mit geringer Überfahrt

Das Mehrfamilienhaus durch einen Lift zu ergänzen und damit mehr Mobilität zu schaffen, ist ein einschneidender Entscheid. Nicht nur die Möglichkeit, der bauliche Aufwand oder der Preis spielen hierbei eine zentrale Rolle. Im Entscheidungsprozess müssen zahlreiche weitere Punkte berücksichtigt werden wie zum Beispiel die Anforderungen der lokalen Baubehörde.

In Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Huusart AG aus Brunnen realisierte Garaventa Liftech AG eine Liftzugangslösung, die sich perfekt in die umliegende Landschaft integrieren lässt. Die kompakte und einfache Bauweise der Liftanlage Elvoron H erforderte nur wenige Anpassungen an die bestehende Bausubstanz.

Durch die vielen verschiedenen Konfigurationsmöglichkeiten vom Elvoron H und der engen Kollaboration zwischen dem Projektleitungsteam der Garaventa Lift AG und dem Architekturbüro konnten alle Anforderungen der Baubehörde erfüllt werden. Gemäss Bauamt durfte diese Installation die Höhe und die breite des Gebäudes nicht überschreiten. Zusätzlich schrieben sie vor, dass ein transparenter Glas- metallschacht verbaut werden musste, damit die Holzfassade vom Gebäude ersichtlich ist.

Die Lösung: der Senkrechtlift Elvoron H von Garaventa Lift – weil er ohne Eingriff an der Gebäudesubstanz montiert werden kann, keine Unter- & Überfahrt benötigt und alle Anforderungen vom Bauamt problemlos erfüllen konnte.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen