Senkrechtlift perfekt integriert!

Im Zusammenhang einer Erweiterung des Untergeschosses und Garage in einem Zweifamilienhaus in Winterthur suchte man gleichzeitig nach einer Lift-Lösung ins Obergeschoss. Gefragt waren kompakte Schachtabmessungen für einen nachträglichen Anbau und trotzdem möglichst viel nutzbare Liftfläche.

Garaventa Lift überzeugt mit dem Lösungsvorschlag, weil der Lift keine sogenannte Unterfahrt braucht. Im Idealfall reicht eine nur fünf Zentimeter flache Grube völlig. Und da ein Senkrechtlift keine Motoren, Seile oder andere technische Teile hat, die über dem Schacht angeordnet sind, entfällt die Überfahrt ebenfalls fast komplett. Bei diesem Objekt hat man von der Dachterrasse freie Rundumsicht, ohne dass diese von einem Liftschacht beeinträchtigt wird. 

Da ein Senkrechtlift etwas langsamer als ein konventioneller Aufzug fährt, eignet er sich vor allem für Ein- und Zweifamilienhäuser. Seine kleine Einschränkung machen seine zahlreichen Stärken – namentlich die tiefen Investitions- und Unterhaltskosten – mehr als nur wett.

Garaventa Senkrechtlifte: https://youtu.be/ZI6_AmzjO6U

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen